Facebook

Druckversion

Zurück


Sehenswertes in und um Kappelrodeck/Waldulm

Diese Sehenswürdigkeiten sollten Sie bei einem Besuch in Kappelrodeck und Waldulm nicht verpassen:

Katholische Kirche St. Nikolaus

Im Volksmund wird die Kirche, erbaut im neugotischen Stil, auch als „Achertäler Dom“ bezeichnet und hat mit einer stattlichen Höhe von 76 Metern den zweithöchsten Kirchturm der Erzdiözese Freiburg

» weiterlesen

 Katholische Kirche St. Albin Waldulm

Die katholische Kirche St. Albin Waldulm gehört zur Pfarrei Waldulm, die erstmals am 6. Juli 1291 urkundlich erwähnt wurde.

» weiterlesen
 Dorfbrunnen am Marktplatz

Brunnen mit ortstypischen Figuren: Winzer, Brenner, Fasnachtshexe und als Symbol des Kappelrodecker Weines die „Hex vom Dasenstein“

» weiterlesen
 Naturdenkmal "Dasenstein"

Sagenumwobene Felsengruppe in den Weinbergen mit herrlichem Blick über die Rheinebene bis nach Straßburg.

» weiterlesen
 Zuckerbergschloß

Das "Zuckerbergschloß" mit seinem Café und der Galerie mit ständig wechselnden Ausstellungen liegt in einem Park mit altem Baumbestand und  herrlichen Rhododendren

» weiterlesen

Ölmühle

Seit Jahrhunderten wurde die Wasserkraft der Acher zum Betrieb von Mühlen genutzt

» weiterlesen

Schnapsbrunnen

Die Ortenau gilt als Hochburg der Produktion von Edelobstbränden. Alleine in Kappelrodeck und Waldulm bestehen 400 Brennrechte - bei 6'000 Einwohnern ist das doch eine ziemlich hohe Dichte! Hieraus hat sich ein tolles Angebot entwickelt: viele Brennereien bieten auf ihrem Hof Obstbrände und Liköre gegen ein kleines, faires Endgeld zur Verkostung an.


» weiterlesen